Christian Seibt schreibt auf republik.ch eine sehr gelungene Serie über sein Leben mit AD(H)S, welches bei ihm erst spät im Erwachsenenalter diagnostiziert wurde.
Er ist mittlerweile bei Folge 8 angekommen. Das löst keine Probleme, verschafft aber einen sehr schönes subjektives Bild dieser Krankheit:

1. Folge – Sabotage

2. Folge – Hyyyyyperfocus

3. Folge – Das Geheimnis

4. Folge – Drogen

5. Folge – Nebenwirkungen

6. Folge – Das Vierbuchstabenwort

7. Folge – Das Umweltproblem

8. Folge – Privilegien